Folge 3: Zwischen Gamepad und Windeln

Seit meiner Kindheit bin ich Gamer. Angefangen hat es damals mit der NES und später mit der Playstation 1. Videospiele haben mich seither begleitet und mein Leben beeinflusst. Von durchgezockten Nächten über große LAN Parties bis zu Urlaube für Spiele-Releases war schon alles dabei. Doch mittlerweile bin ich selbst Vater eines anderthalb jährigen Jungen und dementsprechend hat sich auch meine Beziehung zum Zocken verschoben. In der heutigen Folge geht es um Eltern, die mit Videospielen großgeworden sind und wie sie ihre eigenen Kinder an die Materie heranführen möchten. Auch die Vor- sowie die Nachteile des zockens mit Kind werden wir uns ansehen und den Eltern da draußen, die vor der gleichen Herausforderung stehen, ein paar Tipps und Ideen an die Hand geben. Dazu haben wir uns unseren ersten Gast eingeladen. Ben ist leidenschaftlicher PC Spieler und Vater von zwei Jungs im Kindergartenalter.

Für euch am Mikrofon

Gast

Ben

Nerdtalker

Simon
Léon

Wenn ihr Feedback oder Verbesserungsvorschläge habt, dann schreibt uns gern einen Kommentar unter diesen Beitrag. Solltet ihr ebenfalls einmal in einer unserer Podcastfolgen dabei sein wollen, dann schreibt uns an hello@nerdtalks.de mit dem Betreff „Podcast“ sowie einer Vorstellung eurer Person und des Themas, über das ihr mit uns sprechen möchtet. Ansonsten könnt ihr auch gern noch auf unseren Discord kommen oder uns auf Twitter folgen. Wir würden uns freuen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.